Siempelkamp News

31.01.2019 | 

Der Geschäftsbereich Composites der Siempelkamp-Gruppe gewinnt Auftrag über ein 250 t Pressen-Gesamtsystem zur Herstellung von faserverstärkten Bauteilen

Krefeld, 31. Januar 2019 – Im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung konnte Siempelkamp einen Neukunden aus Polen sowohl technisch als auch wirtschaftlich von den Vorteilen seines Gesamtanlagenkonzeptes überzeugen und einen weiteren Auftrag erfolgreich am Markt erzielen.


Der Geschäftsbereich Composites der Siempelkamp-Gruppe gewinnt Auftrag über ein 250 t Pressen-Gesamtsystem zur Herstellung von faserverstärkten Bauteilen

Erneut wird Siempelkamp seinem Leitsatz eines Systemanbieters gerecht: Der Liefer- und Leistungsumfang umfasst neben der Presse auch ein Versuchswerkzeug, ein Werkzeugwechselsystem, ein Heiz-Kühlsystem sowie ein Material-Shuttle mit integriertem Infrarot-Heizfeld. In dieser Komplettausstattung lassen sich duroplastische und thermoplastische Bauteile herstellen, was dem Kunden die gewünschte Flexibilität gibt, seine innovativen Materialien und Fertigungsprozesse weiter zu entwickeln.

Zu den weiteren technischen Highlights zählt ein an die Presse integriertes Mehrfach-Werkzeugwechsellager und die Einbindung der peripheren Einrichtungen zur gezielten Ansteuerung der verschiedenen Konsolidierungs- und Pressverfahren.

Das Anlagenlayout und der Materialfluss berücksichtigen bereits die Erweiterung der Anlage um ein weiteres Pressensystem, das  als nächste Ausbaustufe zwischen den beiden Unternehmen geplant ist.

Geht es um größere, langfristige Investitionen von jungen und wachstumsorientierten Unternehmen, sind in einem dynamischen Marktumfeld innovative und zugleich kompetente und verlässliche Projektpartner gefragt: „Hier konnten wir gemäß unserem Siempelkamp-Motto ´Innovativ aus Tradition´ voll überzeugen“, so Carsten Daub, Leiter Composites.


Kontakt

Carola Lenkewitz
Marketing & Communication

 

Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Siempelkampstraße 75, 47803 Krefeld, Germany
Phone: +49 2151 - 92 4303
Fax: +49 2151 - 92 5683
carola.lenkewitz(at)siempelkamp.com