Aufteiltechnik

Die innovativen Aufteilanlagen von Siempelkamp sind seit jeher für hohe Präzision und Flexibilität bekannt. Individuelle Sägenlösungen führen wir mit Durchlauftechnik oder als Druckbalkensäge („Buchsäge“) im Programm. Die Anlagen können in die Produktionslinie eingebunden oder als freistehende Aufteileinheiten realisiert werden.

Ansprechpartner:

Wilhelm Schieferdecker

 

Tel.: + 49 (0) 8171 – 402 154
wilhelm.schieferdecker(at)siempelkamp.com

Einzelplatten sowie Plattenpakete können mit hohen Geschwindweiten besäumt und aufgeteilt werden. Die zum Einsatz kommenden Sägen sorgen für eine einwandfreie Schnittqualität.

Ein Aufteilsystem kann nur Höchstleistungen erbringen, wenn es mit einer starken Sortier- und Abstapeltechnik kombiniert wird. Unsere Durchlaufsägen ermöglichen ein kommissionsbezogenes und stückzahlgenaues Sortieren der aufgeteilten Platten als Fertigformate – inklusive
B-Qualitätssortierung.

Leistungen:

  • Kontinuierliches Aufteilen von Einzelplatten und Plattenpaketen bis 64 mm
  • gleichzeitige Durchführung aller Quer- bzw. Längsschnitte
  • speziell entwickelte elektronische Welle
  • auftragsbezogene Kommissionierung durch stückzahlgenaues Abstapeln
  • Qualitätssortierung der Fertigformate erhöht den Anteil an A-Qualität-Ware

Kundenvorteile:

  • sehr hohe Sägenleistung
  • garantiert unübertroffene Präzision und geringer Wartungsaufwand

Unsere innovativen Aufteilkonzepte integrieren wir als Inline-Lösung oder separat als freistehende Sägeeinheit in eine Produktionsanlage. Die Druckbalkensägen werden als Einfach- oder Winkelanlage für jeden Leistungsbedarf und den industriellen Dauereinsatz gebaut.

Leistungen:

  • Pakethöhen von 200 mm bis 260 mm
  • maximale Flexibilität dank offener Steuerungssysteme
  • volle Integration in den Materialfluss der Gesamtanlage
  • erlaubt flexibles Plattenaufteilen sowie Fixmaßaufteilung

Kundenvorteile:

  • hohe Schnittgenauigkeit
  • robust und langlebig