Trockner

Auch schlüsselfertige Anlagen zum Trocknen von Fasern  gehören zum Siempelkamp-Spektrum. Unsere Tochterfirma BÜTTNER Energie- und Trocknungstechnik GmbH plant und baut diese Stromrohrtrockner und Komponenten ganz nach den individuellen Kundenanforderungen.

Holzfasern für die MDF-Produktion erfordern einen Trocknungsprozess mit extrem kurzen Verweilzeiten im Trocknerrohr. Unsere direkt oder indirekt beheizten Fasertrockner arbeiten daher nach dem Prinzip der Stromrohrtrocknung. Die in der Blow-Line beleimten Fasern werden zentral in das Stromrohr eingedüst und nach wenigen Sekunden im Zyklon bereits wieder abgeschieden.

Büttner hat hierfür einen neuen Kombibrenner entwickelt: Er verfügt über einen großen Leistungsbereich und kann in praktisch allen Trocknungsanlagen für verschiedene Güter eingesetzt werden.

Leistungen:

  • Wasserverdampfungsleistungen von 5 bis über 60 t/h
  • Materialdurchsatz von 5 bis über 60 t/h trocken
  • Ein- und Zwei-Stufen-Stromrohrtrockner
  • Trocknerrohrdurchmesser von 800 bis über 3.000 mm
  • direkte Beheizung über moderne Brennkammern und Ein- oder Mehrstoffbrenner für Gas und Öl sowie über Rauchgase oder Turbinenabgase
  • indirekte Beheizung über Wärmetauscher für Dampf, Heißwasser oder Thermalöl

Kundenvorteile:

  • kostenreduzierende und leistungssteigernde Verfahrensweisen
  • Energieeinsparung
  • hohe Durchsatzleistung
  • wirtschaftliche MDF-Produktion

Ansprechpartner:

BÜTTNER Energie- und Trocknungstechnik GmbH

 

Carsten Otto

 

Tel.: + 49 (0) 2151 – 448 337
Fax: + 49 (0) 2151 – 448 310
c.otto(at)buettner-energy-dryer.com