MOSAIK®-Behälter

MObiler SAmmelbehälter Im Kernkraftwerk

MOSAIK®-Behälter dienen dem Transport und der Lagerung von schwach- bis hochradioaktiven Abfällen. Die Gewichte der MOSAIK®-Behälter liegen zwischen drei und zehn Tonnen. Die Lieferung des Gussbehälters, die Bearbeitung sowie die Assemblierung und Endabnahme der Komplettbehälter erfolgt durch Siempelkamp im Auftrag der GNS (Gesellschaft für Nuklear-Service mbH, Essen) als Zulassungs- und Markeninhaberin.