Siempelkamp News

24.09.2015 | 

Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau hat in 2015 bisher 12 Holzwerkstoffanlagen verkauft. Internationale Kunden setzen auf das Siempelkamp-Original, die ContiRoll® der Generation 8

Krefeld, 24. September 2015 – Zwischenfazit zum Ende des dritten Quartals 2015: Die Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH verzeichnet erfreuliche Vertriebserfolge für ihr innovatives ContiRoll®-Konzept, abgestimmt auf die Holzwerk-stoffindustrie. In den ersten neun Monaten des Jahres positionierte sich der Krefelder Spezialist mit 12 Anlagen für die MDF- bzw. Spanplattenproduktion in internationalen Märkten. Ein toller Erfolg und ein starker Zuspruch für die ContiRoll® der Generation 8!


(v.l.n.r.): Jürgen Philipps und Erwin Scholz (Siempelkamp) mit Gerhard Victor (Chief Executive Officer PG Bison) und Francois Pienaar (Project Manager PG Bison)

Bereits bis zur LIGNA 2015 konnte Siempelkamp vier Aufträge über Holzwerkstoffanlagen für sich verbuchen: Neben einer Spananlage, die ein chinesischer Kunde orderte, bestellte Wisewood Green Panel aus Thailand eine MDF-Anlage, 8‘ x 25,5 m in der neusten Ausführung der ContiRoll® Generation 8. Eine weitere MDF-Anlage bestellte unser langjähriger Kunde Russisch Laminat aus Ivorevska Russland. Letztgenannte Form- und Pressenstrasse wird mit einer ContiRoll® Generation 8 mit Druckverteilplattentechnik im Format 9‘ x 50,4 m noch in 2015 ausgeliefert. Eine weitere Bestellung erhielt Siempelkamp von einem ostasiatischen Kunden für eine OSB-Anlage. Diese Zwischenbilanz steht für viele Vertriebserfolge, die zur LIGNA 2015 das internationale Interesse an gebündelter Siempelkamp-Kompetenz unter Beweis stellten.

Erfolgsserie ungebrochen – acht weitere Auftragseingänge

Die Erfolgsserie setzte sich fort: Erst vor wenigen Wochen orderte Yildiz Entegre Agac Sanayi Ve Ticaret A.S. Kocaeli, langjähriger Siempelkamp-Kunde, zwei neue MDF/HDF-Produktionslinien für Standorte in Russland und Rumänien.

Darüber hinaus entschieden sich sechs weitere Holzwerkstoff-Produzenten für Qualität und Innovationskraft made by Siempelkamp. Zwei Anlagen für die Spanplattenproduktion orderten osteuropäische Kunden; eine MDF-Anlage mit ContiRoll® im Format 8‘ x 23,5 m gab ein weiterer asiatischer Kunde in Auftrag.

Bereits im August entschied sich der Siempelkamp Stammkunde VRG Dong Wha Vietnam für ein MDF-Anlagenkonzept mit ContiRoll® Generation 8 im Format 8‘ x 25,5 m.

Weitere Erfolge konnte Siempelkamp in der Spanplatten-Industrie verzeichnen:

Eine Anlage mit ContiRoll® Generation 8 im Format 7‘ x 33,8 m geht an Kronospan und ersetzt am Standort Veliko Tarnowo eine der letzten dort existierenden 13 Etagen-Becker & Van Hüllen-Presse mit Schenck/Flexoplan Streu- und Beschicksystem. Eine weitere Span-Anlage inklusive ContiRoll® im Format 6‘ x 32,1 mit Druckverteilplattentechnik platzierte Siempelkamp aktuell bei seinem langjährigen Kunden PG Bison in Südafrika.

Diese 12 Auftragseingänge stehen für das Vertrauen internationaler Kunden in Siempelkamp-Technik: „Unsere Kunden setzen in ihren Märkten Benchmarks. Weltweit gilt Siempelkamp als der Partner, der Anlagenbetreibern mit individuellen, innovativen und intelligenten Anlagenkonzepten zur Seite steht. Für uns ist der aktuelle Auftragseingang ein Kompliment, dass wir mit unserer Technik hier ins Schwarze treffen“, so Dr.-Ing. Hans Fechner, Sprecher der Geschäftsführung der G. Siempelkamp GmbH & Co. KG.


Kontakt

Christian Hassler
Marketing & Communication
 

Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Siempelkampstraße 75, 47803 Krefeld, Germany
Tel.: 0049 (2151) - 92 - 4374
Fax: 0049 (2151) - 92 - 5683
christian.hassler(at)siempelkamp.com