Siempelkamp News

31.01.2013 | 

Aus ANSA wird Siempelkamp Nucléaire France S.A.S.

Seit dem 1. Januar 2013 firmiert das kerntechnische Unternehmen ANSA (Assistance Nucléaire S.A.) unter dem Namen Siempelkamp Nucléaire France. Die Umbenennung des Unternehmens bringt nicht nur die Zugehörigkeit zum Mutterkonzern Siempelkamp stärker zum Ausdruck, sondern unterstreicht die zukünftige Rolle des Unternehmens.


Neben den bereits bestehenden Kernkompetenzen im Bereich Vertrieb, Planung, Entwicklung und Service von Entsorgungsleistungen radioaktiver Abfälle mit Master-Slave-Manipulatoren und Roboterfahrzeugen unterschiedlichster Art wird die Siempelkamp Nucléaire France auch als kompetenter Ansprechpartner für den Wachstumsmarkt Frankreich im Nuklearbereich zur Verfügung stehen.

Zu Mitgliedern der Geschäftsführung der Siempelkamp Nucléaire France SAS wurden die Herren Alfred Kiolbassa und Stefan Bauer berufen.

Kontakt:

Siempelkamp Nucléaire France SAS
Rue de Metz – B.P. 90046
57320 BOUZONVILLE - Frankreich
Tel.: +33 (0)3 87 78 56 56
Fax: +33 (0)3 87 78 56 57
nucleaire.france(at)siempelkamp.com


Kontakt

Christian Hassler
Marketing & Communication
 

Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Siempelkampstraße 75, 47803 Krefeld, Germany
Tel.: 0049 (2151) - 92 - 4374
Fax: 0049 (2151) - 92 - 5683
christian.hassler(at)siempelkamp.com