Ringwalze

Siempelkamps innovatives Ringwalzwerk ermöglicht das präzise Walzen von Ringen aus Stahl und Sonderwerkstoffen wie Nickelbasis-, Titan- und Aluminiumlegierungen mit Außendurchmessern von bis zu 6.000 mm und bis zu 600 mm Höhe. Dabei garantiert das Walzwerk mit einer maximalen Axial- und Radialkraft von jeweils 6.300 kN höchste Prozessgenauigkeit – unter anderem durch die SicoRoll-Steuerung, die Siempelkamp speziell für das Ringwalzen entwickelt hat.

Der Einsatz zahlreicher Standardkomponenten ermöglichen eine einfache Wartung und Ersatzteilbeschaffung. Für den Kunden bedeutet das eine beträchtliche Kostenersparnis. Umfangreiche FEM-Berechnungen sind die Gewähr für die Dauerfestigkeit der mechanischen Strukturkomponenten.

Walzkraft:

  • radial 6.300 kN
  • axial 6.300 kN

Kundenvorteile:

  • höchste Präzision beim Walzen
  • inklusive SicoRoll-Steuerung für hohe Prozessgenauigkeit
  • innovative Technik
  • Kostenersparnis durch einfache Wartung und Ersatzteilversorgung

  • Ringwalze, Ringwalzwerk
  • Ringwalze, Ringwalzwerk

Ansprechpartner:

Rüdiger Bartz

 

Kontakt über:

 

Ina Schöppe

 

Tel.: + 49 (0) 2151 – 92 4205
metal(at)siempelkamp.com