Motoren

Motoren für den Antrieb und eine gesicherte Energieversorgung

Der Guss für Motorblöcke ist eine anspruchsvolle Herausforderung für den Fertiger. Dabei gilt es, die geometrischen Bedingungen und die Wanddickenunterschiede einem optimalen Abkühlungsprozess auszusetzen. Um bei diesen komplexen Verfahren dem Auftreten von sogenannten Eigenspannungen entgegenzuwirken, setzt die Siempelkamp Giesserei ein spezielles Kühlungskonzept ein. Der Effekt: Das Gussteil kühlt nicht so schroff ab, Temperaturunterschiede werden in der Form reduziert und das spannungsarme Glühen entfällt.

Siempelkamp gießt Motorblöcke von sechs bis 20 Zylindern mit einem Gewicht von 3.000 bis 84.000 kg. Ihren Einsatz finden die Motoren u.a. auf Kreuzfahrtschiffen, in der Marine, oder auf Handelsflotten als Antriebsaggregate und zur Energieversorgung. Weitere Einsatzgebiete sind die Energieumwandlung, Kraftwerke, Krankenhäuser und Einkaufszentren, die nie vom Netz gehen dürfen und somit einen großen Bedarf an Notstromaggregaten haben.

Großmotorenbau in der Siempelkamp Giesserei: Immer cool bleiben!

Majestätische Ocean-Liner wie die "Queen Mary" und die "Freedom of the Seas" stehen für stilvolle Kreuzfahrtromantik. Dass diese Reiseträume ohne solides Siempelkamp-Handwerk durchaus ins Schwitzen geraten könnten, zeigt ein Blick ins Produktionsspektrum unserer Gießerei.

Weitere Informationen:
Großmotorenbau in der Siempelkamp Giesserei