Pressen für RTM-Prozesse und Organoblech

Unsere 4-Zylinder-Hightech-Presse für Composites ist exakt auf den Bedarf abgestimmt, den Hersteller von Hochleistungs-Verbundwerkstoffen an uns stellen: 100%-ige Stellgenauigkeit in der Vor- und Rückwärtsbewegung – exakte Steuerung beim Herunterfahren der Presse dank Steuerung durch eine Präzisionshydraulik. Ein weiterer Vorteil: Die Presse lässt sich beim Herunterfahren auf das Gesenk sowohl im „Open Die Modus“ als auch im „Closed Die Modus“ einsetzen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Spaltimprägnierung, die eine enorme Variabilität gewährleistet.

Leistungen:

  • exzellente Druckverteilung in der Presse
  • modulares Wechsel- und Aufnahmesystem für Werkzeugabmessungen zwischen 200 und 1.550 mm Bauhöhe
  • direktes und indirektes, variables Heiz- und Kühlsystem für die Werkzeuge

Kundenvorteile:

  • hochwertige Werkstoffe für die Automobil- und Luftfahrtindustrie
  • kostengünstige Produktion
  • schnelles Werkzeugwechselsystem
  • Möglichkeit, beide Prozesse auf einer Pressenanlage zu fahren

Ansprechpartner:

Bernd Pfeiffer

 

Tel.: +49 (0) 8171/402199
composites(at)siempelkamp.com