Reparaturpressen für Fördergurte

Die Reparatur bzw. Wiederherstellung von beschädigten oder verbrauchten Fördergurten ist eine höchst wirtschaftliche Entscheidung – denn Werterhaltung und/oder Ressourceneinsparung sind das Ergebnis. Siempelkamp bietet hierzu komplette Reparaturpressen für Fördergurte an.

Leistungen:

  • Fördergurtdicken von 5 – 50 mm
  • Fördergurtbreiten von 800 – 3.200 mm
  • Pressenlängen von 1.500 – 6.000 mm
  • spezifischer Flächendruck bis 400 N/cm

Kundenvorteile:

  • wieder einsatzbereite Produkte
  • geringer Investitionsaufwand
  • hohe Produktivität
  • hohe Materialeffizienz durch Mehrfachnutzung von Gummi und Karkasse
  • Kosteneinsparung

Ansprechpartner:

Steffen Aumüller

 

Tel.: +49 (0) 2151 - 92 4792
Fax: +49 (0) 2151 - 92 5792
steffen.aumueller(at)siempelkamp.com